Bereiche der Zauberei

Home Home Shop Shop Zaubern-Hobby Zaubern-Hobby Neuheiten Neuheiten Kartentricks Kartentricks Tipps-für-Zauberer Tipps-für-Zauberer Sparten-der-Zauberei Sparten-der-Zauberei Zauberlexikon Zauberlexikon Impressum Impressum Zaubershop

Sparten der Zauberei

Illusionen Hier wird meist mit großen Zauberrequisiten gearbeitet. Diese Zaubershows sind entsprechend aufwendig und meist auch sehr teuer da sie Zaubergeräte Spezialanfertigungen sind. Entsprechend wenige Zauberer führen daher ein Bühnenprogramm vor. Bühnenmagie Hier ist die Grenze zu den Illusionen sehr fließend. Meist werden hier mittelgroße Zauberrequisiten  verwendet die auch noch auf größere Entfernung sichtbar sind. Die Anschaffung der Zauberkunststücke ist hier nicht all zu teuer. Als Zauberer muss man sich hier entscheiden ob man mit oder ohne Musik zaubert. Close-up Bei der Close-up Zauberei werden die Zaubertricks direkt beim Publikum vorgeführt. Somit ist man seinem Publikum sehr nahe. Es sollten aber keine Kunststücke vorgeführt werden die eine gewisse Entfernung benötigen. Table Hopping kann dem Close-up Bereich zugeordnet werden. Meistens werden hier die Zauberkunsttücke abwechselnd an verschiedenen Tischen vorgeführt. Ideal für alle kleineren Zauberartikel. Der Vorteil ist, wie im Close-up Bereich, das man kaum Gepäck dabei hat. Micromagie ist ebenfalls der Close-up Zauberei zu zuordnen. Hier aber nur mit sehr kleinen Zauberrequisiten gearbeitet wie Kartenspielen, Geldscheinen, Trickmünzen und anderen Zaubertricks. Kinderzauberei ist eine der schwierigsten Sparten der Zauberkunst. Kinder wollen, noch mehr als Erwachsene, nicht nur verblüfft sondern auch unterhalten werden. Hinzu kommt das Kinder Zaubertricks leichter durchschauen da sie nicht so kompliziert denken wie Erwachsene. Auch bei der Auswahl der Zauberartikel sollte man darauf achten Kunststücke zu kaufen die kindgerecht vorgeführt werden können. Comedy Zauberei Die Comedy Zauberei ist eine Mischform von Zauberkunst und Entertainment. Sie stellt deswegen die schwerste Art der Zauberei dar und sollte nur von Zauberern ausgeübt werden die ein entsprechendes Talent aufweisen. Hier stehen nicht so sehr die Zaubertricks im Vordergrund sondern deren Darbietung. Mentalmagie Bei der Mentalmagie werden besonders die “geistigen” und “übernatürlichen” Fähigkeiten des Mentalisten in den Vordergrund gerückt. Hierzu zählen Vorhersagen und Gedankenlesen. Diese Form der Zauberei kann gut mit schau-spielerischen Fähigkeiten kombiniert werden.